Umsetzungskontrolle durch Compliance Audits

Compliance Strategien nutzen wenig, wenn sie sich im Unternehmensalltag nicht wiederfinden. Um das sicherzustellen und zu kontrollieren, bietet SAT Compliance Audits an. Damit können wir überprüfen, ob die Abläufe und Regeln, die im Compliance-Management-System geschaffen wurden, im Alltag eingehalten werden. Stichproben im Rahmen eines Monitorings tragen laut DIN ISO 37301 ebenso dazu bei wie interne Audits.

Während des Audits wird geprüft, wie das Compliance-Management-System in der Praxis umgesetzt wird
und wie wirkungsvoll es ist. Dadurch können Unternehmen Risiken im Hinblick auf das gesetzeskonforme Verhalten und Arbeiten frühzeitig erkennen und mögliche Verstöße ahnden. Kontrolle und Überwachung über die Compliance Audits sind also vor allem präventive Maßnahmen zur Schadensbegrenzung und Optimierung für die Zukunft.

Grundlagen

Im Compliance Audits überprüfen wir im Unternehmen:

– Verständnis für die Notwendigkeit von Compliance
– Verinnerlichung der Compliance Ziele
– Prozesse
– Verantwortung für Compliance
– Anforderungen an Compliance
– Aktualität der angewandten Regelwerke
– Rechtskonformität
– Überwachung der Compliance-Umsetzung im Unternehmen
– Ereignisse

Ablauf der Audits

Für die Verantwortlichen sind Compliance Audits eine wichtige Orientierungshilfe für gesetzeskonformes Verhalten und eine damit einhergehende Organisationsform. Auf dieser Basis lässt sich die eigene Compliance intern und extern belegen.

Ablauf

Zu überprüfen, ob eine Compliance-Organisation ordnungsgemäß arbeitet und im Alltag für Führungskräfte und Mitarbeiter verankert ist, liegt im Verantwortungsbereich der internen Revision. Beim Compliance Audit schauen sich die Auditoren detailliert an, wie die Vorgaben praxistauglich umgesetzt werden. Dazu führen sie unter anderem Interviews mit sämtlichen oder ausgewählten Geschäftsbereichen, untersuchen Dokumente und beobachten Abläufe.

Für den Erfolg ist es entscheidend, dass interne oder externe Auditoren umfangreiches Prozess-Know-how und Erfahrung mitbringen. Entdecken
sie bei ihrem Audit Defizite, kann das Unternehmen auf dieser Grundlage die Organisation anpassen oder Mitarbeiter noch einmal gezielt schulen.

SAT steht für Transparenz, Arbeitserleichterung, Sicherheit und Klarheit. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Unternehmen rechtssicher zu organisieren und garantieren Ihnen persönliche und individuelle Beratung.

SAT – Ihre Partner für Compliance Audits

Wissen schafft Vertrauen. Deshalb haben wir das optimale Know-how für Ihre Compliance Audits.

SAT-Geschäftsführer Stefan Pawils hat nicht nur langjährige Erfahrung im Aufbau und der Pflege von Compliance Management Systemen. Er ist außerdem seit vielen Jahren Auditor für Compliance- Management-Systeme im Auftrag des TÜV Rheinland sowie ausgebildeter Compliance Officer und IRCA ISMS Auditor nach ISO/IEC 27001. Dabei legt er als „Nichtjurist“ großen Wert darauf, die operative und praxisnahe Brücke zwischen dem Unternehmensalltag und juristischen Formulierungen zu bauen. Gerade, wenn es darum geht, unternehmensindividuelle Rechtskataster zu erstellen, einzuführen, umzusetzen und zu aktualisieren.

Zertifizierter Auditor

Stefan Pawils

Stefan Pawils
SAT Geschäftsführer und Auditor

Auch diese Themen könnten Sie interessieren

So erreichen Sie uns sofort!

3 + 1 = ?

© Copyright - SAT
Cookie-Einstellungen