Prüf- und Änderungsdokumentation bei einem Automobilhersteller

Auftraggeber: Internationaler Automobilkonzern

  • Reduzieren der gesamten Durchlaufzeit für die Dokumentation
  • Erarbeiten eines ersten, lebbaren Soll-Prozesses unter Berücksichtigung aktueller Rahmenbedingungen
  • Aufzeigen von Handlungsfeldern

  • Wertstromanalyse
  • Interviews
  • Brainstorming mit den Beteiligten

  • Frühere Einbindung externer Schnittstellen und somit Beschleunigung des Ablaufes um 91% (von 11 Tagen auf einen Tag)
  • Verringerung der Durchlaufzeit zur Bearbeitung von Dokumentationen um 17,5%
  • Parallelisierung von Ablaufen
  • Zusammenfassung von Aufgaben

Praxisbeispiele: Erfolgreiche Projekte aus ...

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Genauere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website:

Mehr Informationen zu HTTP-Cookies ...