Reorganisation der Auftragsabwicklung im Komponentenbau für die Energiebranche

Auftraggeber: Mittelständischer Anlagenbauer für Elektroaggregate für Kraftwerke und Windenergieerzeugung

  • Reorganisation des Produktentwicklungsprozesses
    • Senkung der Entwicklungskosten
    • Steigerung der Termintreue
    • Steigerung der Transparenz
  • Professionalisierung des Projektmanagements
    • Zielorientiertes Projektcontrolling und -reporting
    • Eindeutige Spielregeln und Verfahrensweisen

  • Tätigkeitsstrukturanalyse
  • Wertstromanalyse
  • Informationsstrukturanalyse
  • Konzeptionierung einer Verfahrensanweisung für die Abwicklung von Projekten
  • Entwicklung und Umsetzung von Sofortmaßnahmen
  • Massive Kostensenkungen
  • Restrukturierung der gesamten Wertschöpfungskette
  • Einführung eines integrierten, IT-gestützten Konstruktions-/Abwicklungsprozesses
  • Re-Engineering der Maschinen inkl. Überprüfung der Zulieferstruktur
  • Einführung moderner Logistikstrukturen

  • Produktentwicklung
    • Standardisierter Entwicklungsprozess mit Schnittstellenreduzierung um 30%
    • Personalanpassung um 15%
    • Permanente Projekttransparenz durch Kennzahlensystem
  • Projektmanagement
    • Projektmanagementhandbuch inklusive Regeln, Formularen und Checklisten

Praxisbeispiele: Erfolgreiche Projekte aus ...

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Genauere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website:

Mehr Informationen zu HTTP-Cookies ...